Hoopers, eine Neue Sportart…

…Hoppers, ist eine junge Sportart aus den USA. Dabei wird ein vorgegebener Parcours mit bis zu 30 Geräten vom Hund abgearbeitet. Der Hundeführer erhält einen Führbereich, den er nicht verlassen darf. Die zu absolvierenden Geräte sind: Hoop, Tunnel, Tonne, Pylone und Gate. Der Hundeführer darf Wort- und Sichtzeichen verwenden. Es erfordert eine hohe Zusammenarbeit zwischen beiden Partnern um einen Parcours erfolgreich absolvieren zu können. Die teilnehmenden Hunde müssen gesund und durch Spielzeug oder Futter gut motivierbar sein. Gerade die Gesundheit der Hunde liegt uns sehr am Herzen, weil es bei dieser rasanten Sportart schnell zu Überforderung der Hunde kommen kann. 

 

Bei den Hundefreunden Wolfsburg wird Hoopers seit dem Frühjahr 2018 angeboten. Wir entwickeln unsere Fähigkeiten ständig weiter und erhalten dabei Unterstützung von auswärtigen Trainern, die uns zu Seminaren besuchen. Im Sommerhalbjahr trainieren wir auf unserem Platz und im Winterhalbjahr in einer Reithalle.

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per Mail. Der Anfängerkurs beginnt im April. Fortgeschrittene können sich in bestehende Kurse, solange freie Plätze vorhanden sind, eingliedern.